Wichtige Disclosure (mögliche Interessenkonflikte)

DEUTSCHE BANK AG, Reuters-Ticker: DBKGn.DE, Kurs: 17.58

HSBC war in den letzten zwölf Monaten Manager oder Co-Manager einer Emission von Wertpapieren des Unternehmens.

HSBC hielt am Stichtag 31. Dezember 2015 einen Anteil von 1 % oder mehr am Aktienkapital des Unternehmens.

Das Unternehmen war am Stichtag 30. November 2015 oder in den zwölf Monaten vor der Veröffentlichung dieser Studie Kunde von HSBC und/oder zahlte während dieses Zeitraums Vergütungen für Investment-Banking-Leistungen an HSBC.

Das Unternehmen war am Stichtag 30. November 2015 oder in den zwölf Monaten vor der Veröffentlichung dieser Studie Kunde von HSBC und/oder zahlte während dieses Zeitraums Vergütungen für Leistungen an HSBC, die das Wertpapiergeschäft betrafen, aber nicht dem Investment-Banking zuzurechnen sind.

Das Unternehmen war am Stichtag 30. November 2015 oder in den zwölf Monaten vor der Veröffentlichung dieser Studie Kunde von HSBC und/oder zahlte während dieses Zeitraums Vergütungen für Leistungen an HSBC, die nicht das Wertpapiergeschäft betrafen.


Dieses Dokument stellt kein Produkt des Bereichs Global Research dar.

Per 25. Januar 2016 ist die Verteilung aller veröffentlichen Ratings wie folgt:

Übergewichten (kaufen) 47% ( davon entfallen 30 % auf Investment Banking Dienstleistungen )
Neutral (halten) 39% ( davon entfallen 28 % auf Investment Banking Dienstleistungen )
Untergewichten (verkaufen) 14% ( davon entfallen 18 % auf Investment Banking Dienstleistungen )

1. Soweit nicht anders angegeben, handelt es sich bei den angegebenen Kursen um Börsenschlusskurse per 22.01.2016.
2. HSBC unterhält Systeme zur Erkennung und Regelung möglicher Interessenskonflikte im Zusammenhang mit den Research-Aktivitäten der Bank. Die Analysten und sonstigen für die Erstellung und Verbreitung von Analysen zuständigen Mitarbeiter von HSBC agieren unabhängig vom Investment-Banking-Geschäft der Bank und sind in eine unabhängige Führungsstruktur eingebunden. Durch eine strikte Trennung der Bereiche Investment-Banking und Research (Chinese Wall) wird ein angemessener Umgang mit vertraulichen und kursrelevanten Informationen sichergestellt.
3. HSBC hat per 15. Januar 2016 bedeutende Zinsinteressen an Schuldverschreibungen folgender Unternehmen: DEUTSCHE BANK

Dieses Dokument genügt nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und unterliegt nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Die HSBC Trinkaus & Burkhardt AG unterhält interne organisatorische und regulative Vorkehrungen zur Prävention und Behandlung von Interessenkonflikten. HSBC und ihre verbundene Unternehmen können von Zeit zu Zeit als Auftraggeber oder Vermittler Wertpapiere/Instrumente (einschließlich Derivate) von Unternehmen, die von dieser Finanzanalyse abgedeckt werden, an Kunden verkaufen bzw. von diesen kaufen. Ob, oder in welchem Zeitrahmen eine Aktualisierung dieser Analyse veröffentlicht wird, steht nicht im Voraus fest. Die Bezahlung der Analysten richtet sich teilweise nach dem Ertrag von HSBC, in den auch Einnahmen aus dem Investment- Banking einfließen. Der/die Verfasser/in, der/die diese Studie erstellt hat/haben, bestätigt/bestätigen, dass die hierin zum Ausdruck gebrachten Meinungen exakt die persönliche Meinung des/der Analysten zu dem/den betreffenden Wertpapier/en und Emittenten widerspiegeln und dass kein Teil seiner/ihrer Vergütung in direktem oder indirektem Zusammenhang zu bestimmten in dieser Studie enthaltenen Empfehlungen oder Ansichten stand, steht oder stehen wird.

Gesellschaften der HSBC Gruppe, Stand: 30. Mai 2014
‘UAE’ HSBC Bank Middle East Limited, Dubai; ‘HK’ The Hongkong and Shanghai Banking Corporation Limited, Hong Kong; ‘TW’ HSBC Securities (Taiwan) Corporation Limited; 'CA' HSBC Bank Canada, Toronto; HSBC Bank, Paris Branch; HSBC France; ‘DE’ HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, Düsseldorf; 000 HSBC Bank (RR), Moscow; ‘IN’ HSBC Securities and Capital Markets (India) Private Limited, Mumbai; ‘JP’ HSBC Securities (Japan) Limited, Tokyo; ‘EG’ HSBC Securities Egypt SAE, Cairo; ‘CN’ HSBC Investment Bank Asia Limited, Beijing Representative Office; The Hongkong and Shanghai Banking Corporation Limited, Singapore Branch; The Hongkong and Shanghai Banking Corporation Limited, Seoul Securities Branch; The Hongkong and Shanghai Banking Corporation Limited, Seoul Branch; HSBC Securities (South Africa) (Pty) Ltd, Johannesburg; HSBC Bank plc, London, Madrid, Milan, Stockholm, Tel Aviv; ‘US’ HSBC Securities (USA) Inc, New York; HSBC Yatirim Menkul Degerler AS, Istanbul; HSBC México, SA, Institución de Banca Múltiple, Grupo Financiero HSBC; HSBC Bank Brasil SA – Banco Múltiplo; HSBC Bank Australia Limited; HSBC Bank Argentina SA; HSBC Saudi Arabia Limited; The Hongkong and Shanghai Banking Corporation Limited, New Zealand Branch incorporated in Hong Kong SAR; The Hongkong and Shanghai Banking Corporation Limited, Bangkok Branch

Rechtliche Hinweise

Diese Publikation wurde von HSBC Trinkaus & Burkhardt AG erstellt. Sie dient ausschließlich der Information. Falls der Empfänger dieser Publikation ein Kunde eines mit HSBC Trinkaus & Burkhardt AG verbundenen Unternehmens ist, unterliegt die Weiterleitung an den Empfänger den zwischen dem Empfänger und dem verbundenen Unternehmen geltenden Geschäftsbedingungen.

Mit dieser Publikation wird weder ein Angebot zum Verkauf, Kauf oder zur Zeichnung eines Wertpapiers oder Anlagetitels unterbreitet. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Einschätzungen zu den Wertpapieren stellen keine Empfehlung dar, sich in den beschriebenen Wertpapieren zu engagieren. Die in dieser Publikation gegebenen Informationen beruhen auf Quellen, die wir für zuverlässig halten, jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen haben; HSBC Trinkaus & Burkhardt AG übernimmt keine Gewähr und keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Die in dieser Publikation vertretenen Meinungen stellen ausschließlich die Auffassungen des Autors und der Redakteure und Gesprächspartner von HSBC Trinkaus & Burkhardt AG dar und können sich jederzeit ändern; solche Meinungsänderungen müssen nicht publiziert werden.

Die in der Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen basieren auf öffentlich zugänglichen Informationen und den zum Zeitpunkt der Veröffentlichung gültigen Steuersätzen, die jedoch zeitweiligen Veränderungen unterliegen.

Die Wertentwicklung der besprochenen Wertpapiere in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die Wertentwicklung in der Zukunft. Der Wert jedes Investments oder der Gewinn kann sowohl sinken als auch steigen, und Anleger erhalten möglicherweise nicht den investierten Gesamtbetrag zurück. Dort, wo ein Investment in einer anderen Währung als der lokalen Währung des Empfängers der Publikation denominiert ist, könnten Veränderungen des Devisenkurses eine Negativwirkung auf Wert, Kurs oder Gewinn dieses Investments haben. Bei Investments, für die es keinen anerkannten Markt gibt, könnten die Investoren Schwierigkeiten haben, diese zu veräußern oder zuverlässige Informationen über den Wert oder das Ausmaß des Risikos, dem ein Investment unterliegt, zu erhalten.

Dieser Newsletter richtet sich nur an Personen, die ihren dauerhaften Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Er ist nicht für Empfänger in anderen Jurisdiktionen und nicht für US-Staatsbürger bestimmt. Jegliche Weiterleitung dieses Newsletters, insbesondere an Empfänger, die ihren dauerhaften Wohnsitz nicht in Deutschland haben oder US-Staatsbürger sind, ist ausdrücklich untersagt.

© 2012 Copyright. HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, ALLE RECHTE VORBEHALTEN. Diese Publikation darf weder vollständig noch teilweise nachgedruckt oder in ein Informationssystem übertragen oder auf irgendeine Weise gespeichert werden, und zwar weder elektronisch, mechanisch, per Fotokopie noch auf andere Weise, außer im Falle der vorherigen schriftlichen Genehmigung durch HSBC Trinkaus & Burkhardt AG. Die Weiterleitung dieser Publikation ist untersagt.

"DAX®", "TecDAX®","MDAX®", "VDAX®", "SDAX®", "DivDAX®", "ÖkoDAX®", "Entry Standard Index", "X-DAX®" und "GEX®" sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG. Diese Finanzinstrumente werden von der Deutsche Börse AG nicht gesponsert, gefördert, verkauft oder auf eine andere Art und Weise unterstützt. Der EURO STOXX 50®, der STOXX 50® und der STOXX® 600-Performanceindex, der STOXX® Europe 600 Basic Resources sowie die entsprechenden Supersector Indizes des STOXX® 600-Performanceindex und deren Marken sind geistiges Eigentum der STOXX Limited, Zürich, Schweiz und/oder ihrer Lizenzgeber (die "Lizenzgeber"), welches unter Lizenz gebraucht wird. Die auf dem Index basierenden Wertpapiere sind in keiner Weise von STOXX und ihren Lizenzgebern gefördert, herausgegeben, verkauft oder beworben und keiner der Lizenzgeber trägt diesbezüglich irgendwelche Haftung. Der STOXX® Europe 600 Oil & Gas Index und seine Marken sind geistiges Eigentum der STOXX Limited, Zürich, Schweiz und/oder ihrer Lizenzgeber (die "Lizenzgeber"), welches unter Lizenz gebraucht wird. Die auf dem Index basierenden Wertpapiere sind in keiner Weise von STOXX und ihren Lizenzgebern gefördert, herausgegeben, verkauft oder beworben und keiner der Lizenzgeber trägt diesbezüglich irgendwelche Haftung. Der EURO STOXX 50® DVP ist geistiges Eigentum der STOXX Limited. Die auf dem Index basierenden Wertpapiere sind in keiner Weise von STOXX gefördert, herausgegeben, verkauft, empfohlen oder beworben. Der S&P 500 Index ist ein Produkt von S&P Dow Jones Indices LLC ("SPDJI") und wurde für den Gebrauch durch HSBC Trinkaus & Burkhardt AG ("Lizenznehmer") lizenziert. Standard & Poor’s®, S&P® und S&P 500® sind eingetragene Handelsmarken von Standard & Poor’s Financial Services LLC ("S&P"), und Dow Jones® ist eine eingetragene Handelsmarke von Dow Jones Trademark Holdings LLC ("Dow Jones"). Diese Handelsmarken wurden für den Gebrauch durch SPDJI lizenziert und für bestimmte Zwecke von dem Lizenznehmer weiterlizenziert. Die Produkte von dem Lizenznehmer werden von SPDJI, Dow Jones, S&P oder ihren jeweiligen verbundenen Gesellschaften weder gesponsert noch indossiert, verkauft oder beworben, und keine dieser Parteien gibt eine Zusicherung in Bezug auf die Ratsamkeit einer Investition in diese/-s Produkt/-e ab und übernimmt auch keine Haftung für Fehler, Auslassungen oder Unterbrechungen des S&P 500 Index. NASDAQ®, OMX®, NASDAQ OMX®, PHLX® und NASDAQ-100 Index sind eingetragene Warenzeichen, Dienstleistungsmarken und Handelsnamen von The NASDAQ OMX Group, Inc. (gemeinsam mit den mit ihr verbundenen Gesellschaften als die "Gesellschaften" bezeichnet) und für die Nutzung durch die HSBC Trinkaus & Burkhardt AG an diese lizenziert. Die Gesellschaften machen keine Aussage über die Rechtmäßigkeit oder die Eignung der Wertpapiere. Die Wertpapiere werden von den Gesellschaften weder begeben, empfohlen, verkauft oder beworben. DIE GESELLSCHAFTEN ÜBERNEHMEN KEINE GEWÄHRLEISTUNG UND ÜBERNEHMEN KEINE HAFTUNG IM ZUSAMMENHANG MIT DEN WERTPAPIEREN. Der "Dow Jones Industrial Average" ist ein Produkt von S&P Dow Jones Indices LLC ("SPDJI") und wurde für den Gebrauch durch HSBC Trinkaus & Burkhardt AG ("Lizenznehmer") lizenziert. Standard & Poor’s® und S&P® sind eingetragene Handelsmarken von Standard & Poor’s Financial Services LLC ("S&P"), und DJIA®, The Dow®, Dow Jones® und Dow Jones Industrial Average sind Handelsmarken von Dow Jones Trademark Holdings LLC ("Dow Jones"). Diese Handelsmarken wurden für den Gebrauch durch SPDJI lizenziert und für bestimmte Zwecke von dem Lizenznehmer weiterlizenziert. Die Produkte von dem Lizenznehmer werden von SPDJI, Dow Jones, S&P oder ihren jeweiligen verbundenen Gesellschaften weder gesponsert noch indossiert, verkauft oder beworben, und keine dieser Parteien gibt eine Zusicherung in Bezug auf die Ratsamkeit einer Investition in diese/-s Produkt/-e ab und übernimmt auch keine Haftung für Fehler, Auslassungen oder Unterbrechungen des Dow Jones Industrial Average. Der Nikkei Stock Average ("Index") ist geistiges Eigentum der Nihon Keizai Shimbun, Inc. (der "Indexsponsor"). "Nikkei", "Nikkei Stock Average" und "Nikkei 225" sind Marken des Indexsponsor. Der Indexsponsor behält sich alle Rechte, einschließlich des Copyright, an dem Index vor. Die hierin dargestellten Wertpapiere werden von der SWX Swiss Exchange weder unterstützt, abgetreten, verkauft noch beworben. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen. Der SMI® ist eine eingetragene Marke der SWX Swiss Exchange, deren Verwendung lizenzpflichtig ist.

Hinweis auf die Wertpapier- bzw. Verkaufsprospekte

Die Wertpapier- bzw. Verkaufsprospekte für alle in dieser Publikation besprochenen Wertpapiere erhalten Sie über die Internetseite www.hsbc-zertifikate.de.

Hinweis auf die Technischen Analysen

Die Technischen Analysen in dieser Publikation geben ausschließlich die Meinung unserer Analysten wieder und ersetzen keine individuelle Anlageberatung.

Mitglied im DDV

Impressum und Kontakt


Herausgeber:


HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Matthias Hüppe (v.i.S.d.P.)
Königsallee 21/23
40212 Düsseldorf


kostenlose Infoline: 0800 / 4000 910
aus dem Ausland: 00800 / 4000 9100
Telefax: +49(0)211 / 910- 9 1936
E-Mail: zertifikate@hsbc.de
Internet: www.hsbc-zertifikate.de




Mitglieder des Vorstandes:


C. Gräfin v. Schmettow
Dr. R. Apenbrink
P. Hagen
S. Price
N. Reis


Aufsichtsbehörden:


Bundesanstalt für
Finanzdienstleistungsaufsicht

Graurheindorferstr. 108
53117 Bonn
und
Marie-Curie-Straße 24 - 28
60439 Frankfurt am Main


Europäische Zentralbank
Sonnemannstraße 20
60314 Frankfurt am Main


Handelsregistereintragung:
Amtsgericht Düsseldorf,
Handelsregister-Nr.: HRB 54447


USt-ID-Nr.: DE 121310482



HSBC Trinkaus & Burkhardt AG wird beaufsichtigt durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. HSBC Trinkaus & Burkhardt AG unterhält eine Complianceorganisation zu Erkennung und Regelung möglicher Interessenkonflikte im Zusammenhang mit den Researchaktivitäten der Bank.