Zertifikate Aktuell vom 09.12.2015: Gold

Gold ist so günstig wie seit mehr als sechs Jahren nicht. Und da hat die FED noch gar nichts getan, was weiteren Druck auslösen könnte. "Der langfristige Abwärtstrend bei Gold ist intakt." sagt Christian Köker, Zertifikate-Experte von HSBC. Ohnehin sei es teuer, sich Gold physisch zuzulegen: "Die Spanne zwischen Ankauf und Verkauf ist groß, dazu kommen Versandkosten." Eine einfache Idee wäre es, Gold mit einem Partizipationszertifikat abzubilden und an der Auf- bzw. Abwärtsbewegung teilzuhaben mit wenigen Mausklicks. Alternativ bzw. spekulativ wären Faktor-Zertifikate eine Lösung.