Webinar: Technischer Jahresausblick 2020

am Dienstag, 14. Januar 2020, 10:00 Uhr bis ca. 11:00 Uhr

Referent: Jörg Scherer, Direktor, Leiter Technische Analyse, HSBC Deutschland

Moderator: Christian Köker, Direktor, Derivatives Public Distribution, HSBC Deutschland

 

2019 war an vielen Aktienmärkten ein Jahr der Hochs. Wohingegen manche Rentenmärkte durch neue Tiefs bei den Renditen überraschen konnten. Zum Jahresbeginn steht nun naturgemäß die Frage im Raum: Wie geht es weiter?

  • Trägt die Hausse den DAX® auf ein neues Allzeithoch?
  • Wie wirkt sich die Wahl in den USA aus?
  • Wie entwickelt sich der Rohstoffmarkt in 2020?

Diesen Fragen wird sich Jörg Scherer, Leiter Technische Analyse bei HSBC, in unserem Webinar am 14. Januar ab 10 Uhr widmen. Dazu wird er viele interessante Charts analysieren, Saisonalitäten beleuchten und Indikatoren untersuchen.

Erfahren Sie, warum Sie dem europäischen Aktienmarkt in diesem Jahr besondere Beachtung schenken sollten und ob Gold die von vielen sehnlichst erwartete Fortsetzung der jüngsten Kursanstiege gelingt.

Für das Webinar ist keine vorherige Anmeldung notwendig. Einfach am 14. Januar um 10:00 Uhr reinschalten und dabei sein! Zur Teilnahme benötigen Sie lediglich einen Internetzugang und ein Telefon.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Webinar:

Technischer Jahresausblick 2020

Termin:

Dienstag, 14. Januar 2020, 10:00 Uhr

Referenten: 

Jörg Scherer, Direktor, Leiter Technische Analyse, HSBC Deutschland

Moderator: 

Christian Köker, Direktor, Derivatives Public Distribution, HSBC Deutschland

 

 

Einwahldaten Internet

Einwahllink:

Zum Webinar

Weblogin: 315574841
Teilnehmer-PIN-Code: 91988852
Name: Geben Sie hier bitte Ihren vollständigen Namen (Nachname, Vorname) an.

 

Um das Webinar auch akustisch zu verfolgen, benutzen Sie bitte folgende Nummern:

Einwahldaten Telefon

Einwahlnummer:

+49 (0)69 201 744 220

Teilnehmer-PIN-Code:

91988852#

 

Bitte hinterlassen Sie nach Aufforderung deutlich Ihren Namen und Firmennamen. Im Anschluss werden Sie in die Konferenz eingewählt. Bei Problemen während der Konferenz wählen Sie bitte *0.