05 Dezember 2022

Wochenausblick – Konjunkturdaten im Fokus

Nachdem die vergangene Woche eher ruhig verlaufen war, stehen in dieser Woche wichtige Konjunkturdaten wie beispielsweise Zinsentscheidungen in Australien und Kanada im Kalender. Von der Unternehmensseite aus, sind unter anderen die Ergebnisse von TSMC, Costco & Lululemon wesentlich.
Februar
02
Februar
01
Februar
01
Jänner
30
Jänner
30
Jänner
26
26.01.2023 | 16:30
US-Wirtschaft wächst um 2,9%
Jänner
25
Jänner
23
Jänner
20
Jänner
19
Jänner
19
Jänner
18
Jänner
17
Jänner
11
11.01.2023 | 16:00
TeamViewer auf Wachstumskurs

Die vergangene Woche stand dabei im Licht der Arbeitsmarktdaten aus den USA am Freitagnachmittag. Dabei sind die Stundenlöhne sind um 0,6% auf monatlicher Basis und um 5,1% aus Jahressicht angestiegen. Der Markt reagierte daraufhin überrascht auf unerwartet viele neue Stellen und so gab es entsprechende Abwärtsbewegungen in den Indizes und der Dollar notierte fester. Auf was es in der kommenden Woche ankommt – erfahren Sie hier.

Montag

Am Montag erwarten uns die Einzelhandelsumsätze (Jahr) innerhalb der Eurozone und Daten zum nicht-verarbeitenden Gewerbe in der Vereinigten Staaten von Amerika. Darüber hinaus steht zu Wochenbeginn der Ex-Tag für die Zwischendividende von Orange an.

Hier finden Sie Produkte auf
Orange S&P 500®

 

Dienstag

Der Dienstag beginnt mit der Zinsentscheidung der Australischen Notenbank „RBA“. Die veröffentlichen gegen Mittag deutscher Zeit Daten zur Handelsbilanz. Weitestgehend bleibt der Dienstag eher ruhiger.

 

Mittwoch

Auch am Mittwoch werden Konjunkturdaten von hoher Relevanz veröffentlicht. So gibt die Bank of Canada ihre Zinssatzentscheidung bekannt. Neben den Australiern legt auch die Eurozone Daten zum Bruttoinlandsprodukt jeweils für das Quartal und Jahr offen. Aber auch die Arbeitslosenquote aus der Schweiz wird nicht unerlässlich sein.

Hier finden Sie Produkte auf
EUR/CHF EURO STOXX 50®

 

Donnerstag

Am Donnerstag erwartet uns zum Start die Handelsbilanz aus Australien und das BIP in Bezug auf das Jahr & Quartal aus Japan. Wirft man einen Blick auf die Unternehmensseite so werden unter anderen Walmart und Broadcom um ihre Dividende bzw. Zwischendividende erleichert notieren. Spannend wird es aber erst wenn die Großhandelskette Costco und der kanadische Sportartikel-Einzelhändler Lululemon Ergebnisse zum ersten Quartal 2023 bzw. dritten Quartal 2022 liefern.

Hier finden Sie Produkte auf
Costco Lululemon

 

Freitag

Zum Wochenabschluss erwarten uns Konjunkturdaten in Bezug auf die Verbraucherpreisentwicklung auf Jahres- und Monatsbasis in China. Um 16:00 Uhr deutscher Zeit erreicht uns dann der Verbrauchervertrauen-Index der Universität von Michigan, welcher in den 1940er Jahren von George Katona, einem Wirtschaftswissenschaftler, ausgedacht worden ist und zusammen mit Thomson Reuters veröffentlicht wird. Der University of Michigan Consumer Sentiment Index (MCSI) soll dabei die wirtschaftliche Entwicklung innerhalb der USA basierend auf einer Umfrage von 500 Teilnehmenden messen. Außerdem liefert der Chiphersteller Taiwan Semiconductor Daten zum Verlauf der Geschäftsaktivität.

Hier finden Sie Produkte auf
Taiwan Semiconductor

 

 


Hinweise

Rechtliche Hinweise

Dieses Dokument wurde von der HSBC Trinkaus & Burkhardt GmbH ("HSBC") erstellt. Es dient ausschließlich der Information und darf ohne ausdrückliche schriftliche Einwilligung von HSBC nicht an Dritte weitergegeben werden.

Das Dokument ist ein Marketinginstrument. Die gesetzlichen Anforderungen zur Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen sind nicht eingehalten. Ein Verbot des Handels der besprochenen Finanzprodukte vor der Veröffentlichung dieser Darstellung ("Frontrunning") besteht nicht. Auch ersetzt das Dokument keine an den individuellen Anforderungen ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Ein Zeichnungsangebot ist hiermit ebenfalls noch nicht verbunden.

Das Dokument richtet sich nur an Personen, die ihren dauerhaften Wohnsitz/Sitz in Deutschland oder Österreich haben. Es ist nicht für Empfänger in anderen Jurisdiktionen und insbesondere nicht für US-Staatsbürger bestimmt.

Eventuell gemachte Angaben zur historischen Wertentwicklung (einschließlich Simulationen) sowie Prognosen über eine künftige Wertentwicklung der dargestellten Finanzprodukte/Finanzindizes sind kein zuverlässiger Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Soweit die besprochenen Finanzprodukte in einer anderen Währung als EUR notieren, kann die Rendite aufgrund von Währungsschwankungen steigen oder fallen.

Die steuerliche Behandlung eines Investments hängt von den persönlichen Verhältnissen des Investors ab und kann künftigen Änderungen unterworfen sein. Die in diesem Dokument gegebenen Informationen beruhen auf Quellen, die wir für zuverlässig halten, jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen haben. Wir übernehmen keine Gewähr und keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen.

Werbehinweise

Die Basisprospekte sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Durch Eingabe der jeweiligen WKN in das Suchfeld oder über den Reiter „Produkte“ gelangen Sie zu der Einzelproduktansicht. Dort können unter „Downloads“ die entsprechenden Endgültigen Bedingungen zu den einzelnen Produkten, die die für das jeweilige Wertpapier allein geltenden Angebotsbedingungen inklusive der maßgeblichen Emissionsbedingungen enthalten, sowie die relevanten Basisinformationsblätter, abgerufen werden. 

Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. 

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.