14 April 2024

Wochenausblick – Achtung, Quartalszahlen: Netflix, ASML und TSMC

Zum Start in die neue Börsenwoche informieren wir jeden Sonntag über Wirtschaftsdaten, Quartalszahlen und mehr. Für die kommende Woche erwarten wir spannende Nachrichten aus der Unternehmenswelt, vor allem in den USA. Die wichtigsten Termine haben wir für Sie im HSBC-Wochenausblick zusammengestellt:
Mai
21
21.05.2024 | 12:30
Microsofts neue KI-Ära beginnt
Mai
16
Mai
15
Oktober
31
Oktober
30
Oktober
27
Oktober
27
Oktober
26
Oktober
25
25.10.2023 | 16:40
Boeing im Parabelflug
Oktober
24
Oktober
22
Oktober
20
Oktober
20
20.10.2023 | 12:00
Erzeugerpreise sinken weiterhin

Montag:

Schon am Anfang der Woche dominieren die amerikanischen Unternehmen die Finanzschlagzeilen. In der Finanzbranche wird es direkt spannend. Es erreichen uns die ersten Quartalszahlen des Jahres von der Investmentbank Goldman Sachs und vom Maklerexperten Charles Schwab Corporation. Außerdem erreichen uns aus den USA um 14:30 Uhr die monatlichen Einzelhandelsumsätze.

Produkte auf
Goldman Sachs Group Inc.

Dienstag:

Auch am Dienstag werden zwei große Banken der Vereinigten Staaten ihren Quartalsbericht veröffentlichen: Die Bank of America und Morgan Stanley. Darüber hinaus erwarten wir die Ergebnisse des Versicherungskonzerns UnitedHealth und des Pharmazie- und Konsumgüterherstellers Johnson & Johnson. Am Vormittag erreichen uns aus Deutschland die neuen Quartalsergebnisse von Beiersdorf. Nachrichten konjunktureller Natur erreichen uns um 08:00 Uhr aus Großbritannien in Form der aktualisierten Arbeitslosenquote.

Produkte auf
UnitedHealth Group Bank of America Johnson & Johnson

Mittwoch:

Genau in der Mitte der Woche richtet sich der Blick auf die europäischen Werte. Aus makroökonomischer Sicht wird der Verbraucherpreisindex in Großbritannien bekannt gegeben. Zusätzlich melden sowohl der weltweit größte Anbieter von Lithographiesystemen ASML, als auch der schwedische Nutzfahrzeugenhersteller Volvo neue Quartalszahlen. Auf der anderen Seite des Teiches wird es ein bisschen ruhiger, ein Highlight dort ist die Ergebnisveröffentlichung von Abbott Laboratories.

Produkte auf
ASML Holding N.V. Abbott Laboratories

 

Besonders interessant für Sie könnte unser Live-Webinar am Mittwochabend um 18:30 Uhr sein. In der Veranstaltung spricht unser Produktexperte Julius Weiss über die neue Dividendensaison und erklärt den Einfluss von Dividenden auf Hebelprodukte.

Zu unseren Webinaren

Donnerstag:

Am Donnerstag erreichen wir den höchsten Spannungspunkt der Woche. Zwei Riesen kommunizieren die neuen Quartalszahlen, Taiwan Semiconductor Manufacturing (TSMC) und Netflix. Zusammen haben sie fast eine Billion Marktkapitalisierung. Außerdem erreichen uns die Zahlen der amerikanischen Investmentgesellschaft Blackstone Group und die des indischen digitalen Services Anbieter Infosys.

Produkte auf
Netflix Inc. TSMC

Freitag:

Zum Abschluss der Handelswoche steht der Erzeugerpreisindex in Deutschland an. Auch der Freitag wird wie die bisherige Woche von den amerikanischen Ergebnissen dominiert. In diesem Fall liegt das Hauptaugenmerk auf Procter & Gamble und American Express. Beide Firmen melden Zahlen für das abgelaufene Quartal. Auch bekommen wir den Quartalsbericht vom weltweit größten Unternehmen für Erdölexploration: Schlumberger Limited.

Produkte auf
The Procter & Gamble Co. American Express Co.

 

Das war’s schon mit dem Wochenausblick – Börsenlektüre für Ihr Wochenende finden Sie unter anderem auf unserer Homepage. Aktuelle News, Fachartikel in unserer Akademie oder die Live-Webinare von Julius Weiß und Jörg Scherer, können Sie über unsere Website unter folgendem Link kostenlos abrufen.

Zur HSBC-Zertifikate Homepage

Hinweise

Rechtliche Hinweise

Dieses Dokument wurde von der HSBC Continental Europe S.A., Germany ("HSBC Deutschland") erstellt. Es dient ausschließlich der Information und darf ohne ausdrückliche schriftliche Einwilligung von HSBC Deutschland nicht an Dritte weitergegeben werden.

Das Dokument ist ein Marketinginstrument. Die gesetzlichen Anforderungen zur Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen sind nicht eingehalten. Ein Verbot des Handels der besprochenen Finanzprodukte vor der Veröffentlichung dieser Darstellung ("Frontrunning") besteht nicht. Auch ersetzt das Dokument keine an den individuellen Anforderungen ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Ein Zeichnungsangebot ist hiermit ebenfalls noch nicht verbunden.

Das Dokument richtet sich nur an Personen, die ihren dauerhaften Wohnsitz/Sitz in Deutschland oder Österreich haben. Es ist nicht für Empfänger in anderen Jurisdiktionen und insbesondere nicht für US-Staatsbürger bestimmt.

Eventuell gemachte Angaben zur historischen Wertentwicklung (einschließlich Simulationen) sowie Prognosen über eine künftige Wertentwicklung der dargestellten Finanzprodukte/Finanzindizes sind kein zuverlässiger Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Soweit die besprochenen Finanzprodukte in einer anderen Währung als EUR notieren, kann die Rendite aufgrund von Währungsschwankungen steigen oder fallen.

Die steuerliche Behandlung eines Investments hängt von den persönlichen Verhältnissen des Investors ab und kann künftigen Änderungen unterworfen sein. Die in diesem Dokument gegebenen Informationen beruhen auf Quellen, die wir für zuverlässig halten, jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen haben. Wir übernehmen keine Gewähr und keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen.

Werbehinweise

Die Basisprospekte sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Durch Eingabe der jeweiligen WKN in das Suchfeld oder über den Reiter „Produkte“ gelangen Sie zu der Einzelproduktansicht. Dort können unter „Downloads“ die entsprechenden Endgültigen Bedingungen zu den einzelnen Produkten, die die für das jeweilige Wertpapier allein geltenden Angebotsbedingungen inklusive der maßgeblichen Emissionsbedingungen enthalten, sowie die relevanten Basisinformationsblätter, abgerufen werden. Die Basisinformationsblätter erhalten Sie ebenfalls vom Emittenten über www.hsbc-zertifikate.de/emittent.

Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. 

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.