Zeitumstellung: Andere Handelszeiten der Produkte auf US-Basiswerte

Zeitumstellung: Andere Handelszeiten der Produkte auf US-Basiswerte

In Deutschland wird am 31. Oktober auf Winterzeit umgestellt. Wegen dieser Zeitumstellung fällt das Handelsende der New York Stock Exchange bis zur Umstellung auf Winterzeit in den USA am 7. November auf 21 Uhr MEZ.

Der Handel unserer Hebel- und Anlageprodukte auf US-Aktien endet daher in diesem Zeitraum ebenfalls spätestens um 21:00 Uhr.

Zudem findet im genannten Zeitraum jeweils täglich zwischen 21:15 und 21:30 Uhr MEZ in den USA an den jeweiligen Börsen kein Handel in Futures auf beispielsweise US-Indizes, Rohstoffe etc. statt.

In diesem ca. 15-minütigen Zeitfenster werden wir ebenfalls keine Kurse für unsere Produkte auf US-Indizes, Gold- und Silber, Öl und 10 Year T-Note Future stellen. Am Freitag, dem 05. November 2021 endet der Handel in Produkten auf solche Basiswerte zudem bereits um 21:15 Uhr MEZ.

 
Schnellsuche
Call/Put Ratio
Charts
Daily Trading

Daily Trading

Ausgabe: 22.10.2021

DAX® (Daily)

Glättungslinie setzt wichtige Leitplanke

S&P 500® (Daily)

Mit neuem Allzeithoch

Gold (Daily)

Diese Trigger sollten Sie kennen!

Aktuelle News
Oktober
22
Das Chipunternehmen kämpft um die Marktführerschaft.
(HSBC)
Das Elektro- und Energietechnik Unternehmen Siemens Energy verkauft seine Beteiligung am Gemeinschaftsunternehmen Voith Hydro. Außerdem: Renault schätzt das Ausmaß der chipmangelbedingten ...
(HSBC)
Egal ob Chipkrise, Energie- und Rohstoffpreise oder die aktuellen Charttechnischen Trends – mit der aktuellen Ausgabe unserer Marktbeobachtung erhalten Sie einen umfangreichen Einblick in die ...
(HSBC)
Der britisch-niederländische Konzern konnte gute Umsatzzahlen vorlegen. Bei Metro bildet sich ein differenzierteres Bild.
(HSBC)
Oktober
20
Der weltgrößte Nahrungsmittelkonzern Nestlé veröffentlicht Quartalszahlen und kündigt eine Steigerung der Preise an: Mit der aktuellen Situation der Energie- und Rohstoffpreise rechtfertigt das ...
(HSBC)
Oktober
20
Beide Konzerne veröffentlichten ihre Q3-Zahlen.
(HSBC)
Oktober
19
Der Restaurant-Lieferdienst Delivery Hero erweitert seine Liste an Beteiligungen an Lieferdiensten und investiert in das erst im vergangenen Jahr gegründete Berliner Startup Gorillas.
(HSBC)
Das MDAX®-Unternehmen senkt den Ausblick für das Digitalgeschäft. Und der französische Lebensmittelkonzern hat mit höheren Preisen zu kämpfen.
(HSBC)