Netflix und Johnson & Johnson vor Quartalszahlen

Netflix und Johnson & Johnson vor Quartalszahlen

Der Streaminganbieter Netflix sowie der Pharmakonzern Johnson & Johnson legen am heutigen Dienstag ihre Zahlen für das erste Vierteljahr 2021 vor. Während Netflix insbesondere im vergangenen Jahr von der Stay-at-Home-Zeit profitierte, stand Johnson & Johnson zuletzt durch den Impfstop ihres Corona-Vakzins im Mittelpunkt.

Nehmen Sie jetzt mit passenden Hebelprodukten an Kursbewegungen der US-Aktien teil!

Schnellsuche
Call/Put Ratio
Charts
Daily Trading

Daily Trading

Ausgabe: 20.04.2021

DAX® (Daily)

Dünne Umsätze und fehlende Anschlusskäufe

Barrick Gold (Weekly)

Flaggenausbruch ist da!

CureVac (Daily)

Dreieck als wichtiger Taktgeber

Aktuelle News
Die Berichtssaison in den Vereinigten Staaten ist in vollem Gange. Am gestrigen Montag veröffentlichten IBM und Coca-Cola ihre Geschäftszahlen für das erste Quartal 2021.
(HSBC)
Die neue Woche erwartet die Anleger mit zahlreichen wichtigen Informationen. Neben der Veröffentlichung der Quartalszahlen einiger Unternehmen, gilt es zudem die Zinssatzentscheidung der ...
(HSBC)
Trotz schlechterer Zahlen im Bereich der Auftragseingänge, überzeugt Drägerwerk mit positiven Umsatz und EBIT Zahlen. Währenddessen startete gestern der Chemiekonzern BASF mit dem Pilotprojekt ...
(HSBC)
Nach einem besonders guten Start in das neue Geschäftsjahr 2021, hebt der Kunststoffhersteller mit Sitz in Leverkusen seinen Ergebnisausblick für 2021 an. Gleichzeitig lassen gute Auftragseingänge ...
(HSBC)
Nach einer Rekordstrafe für die chinesische Onlinehandelsplattform Alibaba, muss Finanzdienstleister und Alibaba-Tochter Ant Group in eine Finanzholding umgewandelt werden. Microsoft kauft indes ...
(HSBC)
Die Handelswoche wartet mit dem allmählichen Beginn der Berichtssaison auf. So präsentieren unter anderem einige US-Investmentbanken ihre Geschäftszahlen für das erste Quartal. Darüber hinaus ...
(HSBC)
Der Spezialverpackungshersteller Gerresheimer teilte gestern in Düsseldorf die Geschäftszahlen für das erste Quartal mit. Neben verschiedenen Medizinverpackungen, produziert der Konzern derzeit ...
(HSBC)
Am gestrigen Mittwoch erreichte die Tencent-Aktionäre die Nachricht, dass der Niederländische Großinvestor Prosus sich von Teilen seiner Tencent-Beteiligung trennen möchte. Gleichzeitig kamen ...
(HSBC)