Zertifikate Aktuell vom 17.08.2015: EUR/USD, EUR/GBP

Nach der Abwertung des Yuan wächst der Druck auf die USA. Mögliche negative Auswirkungen auf die weltweite Konjunktur lassen eine Zinserhöhung der Fed im September wieder in weite Ferne rücken. Der US-Dollar leidet unter dieser Unsicherheit hinsichtlich der möglichen Zinserhöhung, die von Experten mittlerweile erst im Dezember 2015 erwartet wird. Diese veränderte Erwartungen werden aktuell wieder aus dem US-Dollar ausgepreist und stärken den Euro. Diese Situation erklärt Matthias Hüppe, Zerifikate-Experte bei HSBC, im Video und stellt passende Anlagemöglichkeiten vor. Weitere Informationen auch unter www.hsbc-zertifikate.de.