21 November 2023

Nvidia mit neuem Allzeithoch I Tech-Sektor im Fokus

Wie schon am Montag bei Bayer, gibt es auch am Dienstag gleich zwei Ereignisse die uns beschäftigen. Die Aktie von Nvidia erreichte am Montagabend gegen Handelsschluss der NASDAQ einen neuen Höchststand. Zusätzlich beschäftigt die Entlassung des CEOs von OpenAI Sam Altman den Markt.
Februar
22
Februar
15
15.02.2024 | 12:30
Airbus: Ready for Takeoff
Februar
14
Februar
13
13.02.2024 | 16:30
USA: Inflation
Februar
08
08.02.2024 | 16:30
Arm Aktie mit Aufwind
Februar
07
Februar
07
Februar
06
Oktober
31
Oktober
30
Oktober
27
Oktober
27

Der Tech-Riese Nvidia ist schon lange unter Gamern bekannt. Doch nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie zog der Konzern noch größere Aufmerksamkeit auf sich. Die Nachfrage nach Computer-Hardware und der Crypto-Boom wirkten sich stark auf den Erfolg des Chipherstellers aus. Was viele nicht wissen: Den größten Umsatz mach Nvidia nicht mit Grafikkarten, sondern mit Rechenzentren und Netzwerken, die besonders für die KI-Forschung und -Nutzung existenziell sind. Im Geschäftsjahr 2023 machte dieses Marktsegment schon über 55% des Umsatzes aus. Trotz eines KGV von über 100 sahen die Anleger am Montag weiteres Potential - der Kurs der Aktie konnte ein neues Allzeithoch ausmachen von 505,48 USD.

Nach der Entlassung des ehemaligen OpenAI Chefs Sam Altman am Freitag, kündigte der Microsoft CEO Satya Nadella die Einstellung des Managers über den Kurznachrichtendienst „X“ (ehemals Twitter) an. Mit ihm sollen wohl einige Mitarbeiter des ChatGPT-Herstellers zu Microsoft wechseln. Der Aktienkurs von Microsoft reagiert am Montag mit einem Kursplus von knapp 2 Prozent auf die Nachrichten. Die Position des Vorstandes bei OpenAI soll der ehemalige Twitch-Chef Emmett Shear übernehmen.

 

Produkte auf
NVIDIA

 

Das Werkzeug für Aktien-/ und Indexanleger

Mit dem Trendkompass von HSBC unterstützen wir Sie bei der Analyse vergangener Kursentwicklungen bzw. aktueller Kurstrends. Im Diagramm werden die relative Stärke nach Levy und das Momentum von DAX®, DAX®-Aktien, deutschen Nebenwerten und ausgewählten ausländischen Aktien übersichtlich dargestellt. Der Trendkompass wird an jedem Mittwoch aktualisiert und ist über folgenden Link abrufbar:

Zu unserem Trendkompass

Hinweise

Rechtliche Hinweise

Dieses Dokument wurde von der HSBC Continental Europe S.A., Germany ("HSBC Deutschland") erstellt. Es dient ausschließlich der Information und darf ohne ausdrückliche schriftliche Einwilligung von HSBC Deutschland nicht an Dritte weitergegeben werden.

Das Dokument ist ein Marketinginstrument. Die gesetzlichen Anforderungen zur Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen sind nicht eingehalten. Ein Verbot des Handels der besprochenen Finanzprodukte vor der Veröffentlichung dieser Darstellung ("Frontrunning") besteht nicht. Auch ersetzt das Dokument keine an den individuellen Anforderungen ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Ein Zeichnungsangebot ist hiermit ebenfalls noch nicht verbunden.

Das Dokument richtet sich nur an Personen, die ihren dauerhaften Wohnsitz/Sitz in Deutschland oder Österreich haben. Es ist nicht für Empfänger in anderen Jurisdiktionen und insbesondere nicht für US-Staatsbürger bestimmt.

Eventuell gemachte Angaben zur historischen Wertentwicklung (einschließlich Simulationen) sowie Prognosen über eine künftige Wertentwicklung der dargestellten Finanzprodukte/Finanzindizes sind kein zuverlässiger Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Soweit die besprochenen Finanzprodukte in einer anderen Währung als EUR notieren, kann die Rendite aufgrund von Währungsschwankungen steigen oder fallen.

Die steuerliche Behandlung eines Investments hängt von den persönlichen Verhältnissen des Investors ab und kann künftigen Änderungen unterworfen sein. Die in diesem Dokument gegebenen Informationen beruhen auf Quellen, die wir für zuverlässig halten, jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen haben. Wir übernehmen keine Gewähr und keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen.

Werbehinweise

Die Basisprospekte sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Durch Eingabe der jeweiligen WKN in das Suchfeld oder über den Reiter „Produkte“ gelangen Sie zu der Einzelproduktansicht. Dort können unter „Downloads“ die entsprechenden Endgültigen Bedingungen zu den einzelnen Produkten, die die für das jeweilige Wertpapier allein geltenden Angebotsbedingungen inklusive der maßgeblichen Emissionsbedingungen enthalten, sowie die relevanten Basisinformationsblätter, abgerufen werden. Die Basisinformationsblätter erhalten Sie ebenfalls vom Emittenten über www.hsbc-zertifikate.de/emittent.

Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. 

Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.